Rund um die hufeisenförmige Bucht gelegen, bezaubert Supetar durch seine idyllische Schlichtheit. Hier liegt alles in Reichweite und alles entspricht dem menschlichen Maßstab: Restaurants, Läden, Banken, die Post, der Markt, das Kino, die Bücherei, die medizinischen Dienste, die unterschiedlichen Sportangebote... Kostenlose Konzerte, Theatervorstellungen, Folkloreabende und zahlreiche andere Veranstaltungen im Rahmen des Kultursommers von Supetar werden Ihren Aufenthalt hier noch interessanter gestalten.
Durch eine direkte Fährenlinie hervorragend mit Split verbunden (im Sommer über 14 Fahrten täglich), ist Supetar ein ideales Ziel für alle, die von dem reichen Denkmalerbe und den Naturschönheiten auf dem Festland Mitteldalmatiens profitieren (der Diokletianspalast, Trogir, Salona, Klis, die Höhle Vranjaca, der Canyon Cetine, die Krka Wasserfälle, die Kathedrale in Šibenik...) und gleichzeitig den Zauber eines kleinen Inselstädtchens genießen möchten. Man darf auch nicht vergessen, die vielen Möglichkeiten für Spaziergänge und Ausflüge auf der Insel selbst zu erwähnen: Pustinja Blaca, Vidova Gora (der Veitsberg), Zlatni Rat (das Goldene Horn), das Museum der Insel Brac in Škrip, die Steinmetzschule in Pucišca... Jeder Ort auf Brac ist auf seine Weise schön und interessant !
Neben den hochwertigen Hotels gibt es in Supetar auch zahlreiche Touristenappartements im Rahmen der lokalen Haushalte. Weitere Informationen können Sie unserer Website www.adria-island.org entnehmen. Das Tourismusbüro in Supetar steht Ihnen das ganze Jahr über zur Verfügung.

Einwohnerzahl: 3016
Ortsfest: 29.06. Hl. Peter und Paul

Splitska
In einer tiefen und relativ steilen Bucht gelegen, erinnert Splitska an einen Schwan, der sein eigenes Spiegelbild im Wasser betrachtet. Dieser wunderschöne Ort strahlt eine nahezu aristokratische Ruhe aus, wovon auch das im XVI. Jahrhundert erbaute Schloss der Familie Cerinic zeugt. Für Liebhaber des Wanderns in der Natur ist Splitska ein idealer Zielort: eine ¾ Stunde Fußweg (3 km bergauf) bis Škrip, ½ Stunde Fußweg bis Postira, und eine weitere ½ Stunde bis Dol.
Im Ort selbst stehen Ihnen drei Restaurants, eine Cafe-Bar und ein Lebensmittelgeschäft zur Verfügung, sowie während der Saison ein Tourismusbüro.

Einwohnerzahl: 381
Ortsfest: 15.08. Maria Himmelfahrt

Mirca
Dieser kleine, rund 3 km von Supetar entfernt in Richtung Sutivan gelegene Ort lockt mit seiner Schlichtheit und Ruhe. Das Leben hat sich von dem alten Ortskern, der den Flair eines vergessenen Inseldorfes besitzt, in dem die Zeit stehengeblieben ist, in die Neubauten, zwischen die Kiefern und Gärten verlagert, um dem Meer so nahe wie möglich zu sein. Die Bucht Gumonca entwickelte sich mit ihrem Strand und der Anlegestelle für Fischerboote so zum Zentrum des neuen Lebens.

Einwohnerzahl: 306
Ortsfest: 02.07. die Jungfrau von Mirca

Škrip
Škrip ist die älteste Ortschaft auf der Insel und für jeden Brac-Besucher ein Muss. Das Museum der Insel Brac ist in dem alten Haus Radojkovic untergebracht. Die nahe gelegene kleine Kirche Sv. Duh, das Schloss der Familie Cerinic und die Pfarrkirche Sv. Jelene zeugen von einer Zeit, zu der das Leben sich wegen der Gefahr der Piraterie überwiegend in einiger Entfernung zum Meeresufer abspielte und zu der Škrip zu einem der Hauptorte der Insel zählte. Die wenigen Einwohner leben überwiegend von der Landwirtschaft, obwohl in jüngster Zeit immer häufiger Touristen dieses lebende Museum besuchen.

Einwohnerzahl: 186
Ortsfest: 18.08. Hl. Jelena

(QUELLE: TZ SUPETAR)